Bild:

Fragebogen: Befragung Institutionen Bereich Freizeit

Bereich I) Kinder- und Jugendarbeit/ Sportjugendarbeit/ Musik- oder Kunstpädagogik

Bei Ihren folgenden Angaben sind wir ausdrücklich auch an Ihren subjektiven Eindrücken und Wahrnehmungen interessiert.

1. Geben Sie bitte den Ort Ihrer Institution an
      

2. Ihre Institution arbeitet im Bereich
Kinder- und Jugendarbeit Musik- oder Kunstpädagogik
Sportjugendarbeit

3. Geben Sie bitte an, ob sich Ihre folgenden Angaben beziehen auf
vorliegende statistische Kennzahlen beides
persönliche Erfahrungswerte

4. Wie bewerten Sie die folgenden Aussagen (bitte ankreuzen)?

Die Entwicklung der Mitgliederzahlen (bei offener Arbeit: der Besucher) in Vereinen und Verbänden ist in den letzten 10 Jahren rückläufig
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

5. Die Entwicklung der Zahlen ehrenamtlicher Mitarbeiter in Vereinen und Verbänden ist in den letzten 10 Jahren rückläufig
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

6. => ... falls 4. oder 5. zutreffend: die Entwicklung der Zahlen steht in kausalem Zusammenhang mit schulischen Bedingungen
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

7. In den letzten 10 Jahren ist ein Rückgang sozialer Kompetenzen bei jugendlicher Klientel zu beobachten
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

8. In den letzten 10 Jahren kommen immer mehr Jugendliche zu Ihnen und berichten über ihre Schulbelastungen/ ihren Schuldruck/ ihre Schulangst
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

9. Kinder und Jugendliche aus Ihrem Arbeitsbereich berichten vermehrt davon, dass Unterricht, Hausaufgaben und Lernen für Arbeiten/ Klausuren immer weniger Zeit lassen für außerschulische Aktivitäten
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

10. In den vergangenen 10 Jahren musste das Konzept Ihrer Einrichtung (zeitlich/ inhaltlich) umgestellt werden, ...
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

11. => ... wenn 10. weitgehend zutreffend, dann Umstellungen z.B. wie folgt:


12. Die Breite der Jugendangebote in Vereinen und Verbänden sehe ich für die Zukunft aufgrund der sich verändernden Mitglieder-/ Besucherzahlen als gefährdet an
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

13. => ... die in den Fragen 10 bis 12 angegebenen Einschätzungen stehen in klarem Zusammenhang mit schulischen Entwicklungen in den vergangenen 10 Jahren
trifft gar nicht zu 012345 trifft voll zu

14. Raum für eventuell vorhandene Materialien/ statistische Daten





Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2014 / Ver 4.310) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 11/2014.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de