gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz




Jahrgang 5-7

Trotz der Kälte zum Eislaufen!

Am 27.02.2018 fand der Sporttag zum Gleiten, Fahren, Rollen im Jahrgang 6 statt. Von der Schule aus machten sich die 6er Klassen gestaffelt auf den Weg zur Gysenberghalle zum Schlittschuhlaufen. Die SuS wurden schon auf dem Hinweg auf die Kälte in der Eishalle vorbereitet, da die Außentemperatu-ren eisige -10°C betrugen.

Trotz der Kälte zum Eislaufen!

Die Aufregung vor der Eishalle stieg, in voller Erwartung darauf, die Eishalle einmal nur für sich zu haben. Nachdem die Eismaschine die Eisfläche wieder in vollem Glanz erschienen ließ, wurde die Eishalle für uns geöffnet und es begann die unendliche Zuschnürerei der Schlittschuhe durch die Lehrkräfte. Auch hier noch mal ein großes Dankeschön! Den Muskelkater konnte man am nächsten Tag noch in den Fingern spüren. Nun war es endlich soweit, dass die Schülerinnen und Schüler nach und nach die Eisfläche betreten konnten und die Zeit der Artisten begann. Für die Kinder, die sich noch nicht so sicher auf dem Eis fühlten, stellten die Mitarbeiter der Gysenberghalle Fahrhilfen zur Verfügung. Die Kinder, die sich schon sicherer fühlten, begannen direkt mit dem Rundendrehen zur Musik. Insgesamt hatten die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden Zeit sich auf dem Eis auszutoben. Ein großes Dankeschön an die zuständigen Mitarbeiter der Gysenberghalle! Um sich selber noch einmal von dem schönen Ausflug überzeugen zu lassen oder in Erinnerungen zu schwelgen, kann man sich das folgende Fotoalbum der kleinen Artisten anschauen …

MONS, 09.03.2018

Eine kurze Zusammenfassung von Leonard Donner (6c):
Es war ein Sporttag.
Als Begleitpersonen fuhren die Lehrerinnen Frau Mohns, Frau Alper, Frau Jatho, Frau Upschulte und Frau Johnen mit.
Dann ging der Spaß los. Wir hatten auch richtig gute Schlittschuhfahrer unter uns, die sind regelrecht über das Eis gerannt. Musik gab es auch. Leider hatten nicht alle Lehrerinnen so viel Glück, Frau Alper stürzte. Am Ende haben wir uns mit den umsteigen vertan und mussten den Weg zurück laufen.

[Fotoalbum]

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]