gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz



Spendenuhr
€4000,00




Aktuelle Informationen

EFG startete beim Ruhr-Marathon

Mit großem Aufgebot beteiligten sich in diesem Jahr erstmals die Schülerinnen und Schüler der EFG am Evonik-Schulmarathon. Rund 130 Mädchen und Jungen fast aller Jahrgangsstufen aus dem Hauptgebäude machten sich am 21. Mai auf zu einem spannenden Staffellauf quer durch das mittlere Ruhrgebiet.
Aus der Sekundarstufe I starteten sechs Staffeln und aus der Oberstufe insgesamt 15 Staffeln mit sechs bis sieben Läufern.

EFG startete beim Ruhr-Marathon
Geleitet und trainiert wurden die jungen Aktiven von den Sportlehrerinnen Mareike Mohns, Ann-Kristin Pickhardt sowie Sportkollege und Oberstufenleiter Anders Krosch.
Los ging es es bei bestem Wetter um 8.30 Uhr in Gelsenkirchen. Den aufgeregten Schülerinnen und Schülern wurden die Startnummern und Staffelbänder ausgehändigt. Kurz darauf machten sich die ersten Läufer der 21 Staffeln auf den Weg zum Start und die zweiten Läufer auf den Weg zu den Shuttlebussen. Mit dem Startschuss um 9.30 Uhr zogen die dritten und vierten Staffelläufer ebenfalls los in Richtung Bustransfer. Zuletzt machten sich die fünften und sechsten Läufer auf den Weg zu ihren Wechselstellen. Die letzten EFG’ler liefen um 15.43 Uhr durch das Ziel. Der Staffellauf ähnelte insgesamt einem Ruhrgebietskulturlauf, da sich die Strecke durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck zog. Entlang des Weges standen den Schülerinnen und Schülern insgesamt 13 Verpflegungsstellen mit Wasser, Bananen und Traubenzucker kostenlos zur Verfügung. In der Woche vor dem Lauf hatten alle Schülerinnen und Schüler zudem ein kostenloses Laufshirt, eine Trinkflasche und einen Beutel erhalten. Die Atmosphäre war gut gelaunt und entspannt. Gespräche zwischen Lehrern, Schülern und Eltern, sowie das tolle Wetter und die vielen Zuschauer trugen zu einem gelungenen Tag bei. Die vielen positiven Rückmeldungen der Schüler und Eltern sprechen für eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr! Wir freuen uns darauf.

[Fotoalbum]

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]