gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Hauptmenü

Startseite
Über uns
Kontakt
Anfahrt
Anmeldung
Fotoalben
Termine
Downloads
Intern
News-Archiv
Datenschutz



Spendenuhr
€4000,00




Aktion

Online-Umfrage der SV
Sag' mal, wie geht es dir eigentlich in der Schule?

Direktlink zum Fragebogen

In der Schule wird alles getestet, geprüft, gemessen. Was kannst du in Mathe, wie gut ist dein Englisch, schreibst du gute Deutscharbeiten? Dafür lernen wir. Aber wie geht es uns Schülerinnen und Schülern dabei? Wie fühlen wir uns in der Schule? Sind wir glücklich, zufrieden oder frustriert? Das will anscheinend keiner wissen.
Doch, jetzt ja! Die SV der Erich-Fried-Gesamtschule Herne hat einen Online-Fragebogen zur Schülerzufriedenheit erstellt, der ab sofort allen Schülerinnen und Schülern in NRW zur Verfügung steht. Und das kam so:

Online-Umfrage der SV<br>Sag' mal, wie geht es dir eigentlich in der Schule?<table cellpadding= 10px bgcolor=#CEE3F6 align=right border=0 width=100px><tr><td><a href='http://www.erich-fried-gesamtschule.de/pages/befragung2015/befragungschueler.htm'><h2>Direktlink zum Fragebogen</h2></a></td></tr></table>
Angefangen hat vielleicht alles durch eine kleine Frage auf dem letzten SV-Wochenende im November 2014. Da hatte eine Schülerin, die bereits mehrfach dabei war, gefragt, warum eigentlich nur noch so wenige der Oberstufenschülerinnen und -schüler dabei wären und ob das immer schon so war ... „Nein, war es nicht“, antworteten die anwesenden SV-Lehrer, denn dieser Trend ist in den vergangenen Jahren mehr und mehr feststellbar gewesen. „Die Oberstufenschülerinnen und Schüler sowie jetzt auch immer mehr die 10er und 9er erzählen uns im Zusammenhang mit den anstehenden Prüfungen immer öfter, dass sie es einfach nicht mehr schaffen, mit zu fahren“.

... und ab da find es an zu sprudeln: „Warum ist das eigentlich so, dass es viel schwieriger wird, mal einen Termin für einen Unterrichtsgang zu finden?“. „Warum haben wir eigentlich mehr Unterrichtsstunden als die Schüler vor uns?“, „Ist das bei Euch auch so, dass nachmittags nach der Schule nix mehr geht, weil man so fertig ist?“, „Habt Ihr bei Euch in der Klasse eigentlich auch so viele Schüler, die dauernd Kopfschmerzen haben oder an Übelkeit leiden und ganz oft zum Arzt müssen?“. „Und wenn die dann Hilfe brauchen, dann warten die in den Beratungsstellen oft über ein Jahr, weil das da so überfüllt ist!“. „Und warum misst man eigentlich dauernd, wie wir in Mathe, Deutsch und Englisch sind, aber keiner guckt, wie kreativ wir sind“ ...
... und im Laufe der Diskussion mit den Eltern dann auch: „warum hat die PISA- Studie eigentlich so viele Auswirkungen gehabt, aber kein Mensch fragt, wie es uns Schülern eigentlich dabei geht ???“

Doch – WIR fragen es !!! Die Schülerinnen und Schüler der SV haben sich zusammen mit den Eltern und begleitet durch die SV-Lehrer hingesetzt und haben einen Fragebogen erarbeitet, der herausfinden möchte, ob Schule aus der Sicht der Schülerinnen und Schüler auf dem richtigen Weg ist und wie es ihnen in dieser Institution geht, was sie gut finden und was ihnen fehlt oder was aus ihrer Sicht schlecht läuft. Die PISA- Studie erfragt einen sehr eingeschränkten Bereich von „Bildung“ ab (eben Kompetenzen in den Bereichen Naturwissenschaften, Sprache, Mathe), aber „vergisst“ für uns ganz wesentliche Elemente: Soziale Kompetenzen, Empathie, Kreativität, Demokratiefähigkeit, Kritikfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, emotionale Kompetenzen und noch vieles mehr ...
WIR WOLLEN ES WISSEN !!!

Folge dem link, nimm Dir ein paar Minuten Zeit für die Umfrage und erzähle es Deinen Freunden und Bekannten in ganz NRW weiter ... denn Schule soll am Ende GUT SEIN für DICH !!!
Weil wir zudem wissen möchten, ob auch außerschulische Institutionen aus der Arbeit mit Jugendlichen Veränderungen ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den letzten 15 Jahren bemerken, findet sich in dem Link-Bereich sich auch ein Link für eine Umfrage unter Institutionen im Bereich der Jugendarbeit (z.B. Jugendzentren, Musikschulen, Sportvereine) und ein weiterer für Beratungsstellen aus dem Bereich Psychologie, Psychiatrie, Gesundheit.

[ aktuelle Nachrichten ] [ Nachrichten-Archiv ] [ Druckansicht ]